Naked Lunch - Songs For The Exhausted

„God himself was so frustrated“

Nach einer langen Auszeit veröffentlichten Naked Lunch 2004 ihr viertes Studioalbum. Nachdem das letzte Album (Love Junkies) floppte, wurde ihr Plattenvertrag bei Virgin Records gekündigt. Oliver Welter, der Sänger, lebte vor den Aufnahmen von Songs For The Exhausted ein halbes Jahr auf der Straße.

Das Album stand auch sonst unter keinem guten Stern: Schon vor Beginn der Aufnahmen verließ der Schlafzeuger Peter Hornbogner die Band. Kurz bevor das Album fertig aufgenommen war, brannte ihr privates Studio ab.
Erst nach einigen Jahren fand sich endlich ein Plattenlabel, das Songs For The Exhausted veröffentlichen wollte.

Schon die erste Nummer des Albums, God, zeigt dass sich Naked Lunch mit dem Album in eine komplett andere Richtung bewegt. God klingt dramatisch, sogar irgendwie episch. First Man On The Sun fügt sich dem ersten Eindruck zweifelsohne, auch hier fügen sich depressive Texte mit dramatischer Musik zu einem beeindruckenenden Gesamtwerk zusammen.

Der nächste Track, King George, handelt vom ehemaligen Bassisten der Band, Georg Trattnig, der 2000 an seiner Alkoholkrankheit starb. ("my friend george, he went way; left me here alone to stay") Lost it all handelt von Welters Zeit als Obdachloser, The Deal, ein weiteres Highlight des Albums, handelt von einem Liebespaar, das gemeinsam stirbt und sich dessen bewusst wird. Die restlichen Tracks des Albums fügen sich reibungslos den anderen Tracks an - ruhig, depressiv und abschließend.

Fazit: Songs For The Exhausted hat nichts mehr mit dem alten Indie Rock von Naked Lunch zu tun, was aber für das Album nichts Schlechtes heißt - obwohl es depressiv wirkt, macht es nicht unbedingt traurig.






Userbewertung: 9,38 Punkte (13 Stimmen)
Autorenbewertung: 9 Punkte
Alle Kritiken zu Naked Lunch :

Songs For The Exhausted (2004)
assets/Uploads/_resampled/SetWidth100-songsfortheexhausted2.jpg
Autoren-Bewertung: 9 Punkte
User-Bewertung: 9,38 Punkte
Datum: 17. August 2009

Amerika (2011)
assets/Uploads/_resampled/SetWidth100-naked-lunch-amerika-cover-artwork.jpg
Autoren-Bewertung: 8 Punkte
User-Bewertung: 9,71 Punkte
Datum: 15. April 2011

Kommentare

Keine Kommentare hier bis jetzt :(