Krautsch├Ądl - Im Kraut

„Ganz wurst was ich auch werd, ich kauf einmal ein Pferd.“

2008 veröffentlicht die Welser Indie-Gruppe Krautschädl ihr zweites Album. Wie schon beim ersten Album sind die Texte überwiegend in oberösterreichisch gehalten.

Das Intro Da Öffna hält was der Name verspricht - es bereitet darauf vor, was bei den nächsten Lieder kommt: Lässig vorgetragene Mundart-Texte, allerdings komplett ohne Anleihen an die Volksmusik. Nach dem rhythmischen S'Bäckerlschupferl kommt schon das erste Highlight des Albums: In S'Kerzerl singt Mölgie, Sänger der Krautrocker, über seinen 20. Geburtstag, bei dem eine Kerze von seiner Torte fehlt.
Danach folgen mit An Woiza, Da Hoizkopf und S'Rosengartl weitere hörenswerte Tracks - vor allem Da Hoizkopf weiß mit einem schnellen Rhythmus und eingängiger Melodie zu überzeugen. Dem folgt Mein Pferd, ein Lied das typischer für Krautschädl nicht sein könnte: Beide immer-wiederkehrende Text-Elemente, nämlich Wein und ein Weberknecht, mit dem der Sänger redet, kommen vor.
Gegen Ende des Albums kommen noch zwei Highlights: Vire handelt davon, dass der Sänger sich nach einer durchtrunkenen Nacht in Hintertupfing wiederfindet und überlegt, was er gestern eigentlich getrieben hat. Der letzte Track des Albums, Pinokio, stellt eine Besonderheit dar: Es ist das einzige Krautschädl-Lied bisher, das nicht in oberösterreichischen Dialekt, sondern in normalen Hochdeutsch gesungen ist.

Fazit: Gegenüber dem ersten Album ist auf jeden Fall kein Qualitätsverlust festzustellen - ganz im Gegenteil: Das Album wirkt durchdachter, die Melodien wirken ausgereifter und die Texte sind griffiger.






Userbewertung: 8,92 Punkte (24 Stimmen)
Autorenbewertung: 8 Punkte
Alle Kritiken zu Krautsch├Ądl :

Krautsch├Ądl (2006)
assets/Uploads/_resampled/SetWidth100-krautschdl-krautschdl2.jpg
Autoren-Bewertung: 8 Punkte
User-Bewertung: 9,02 Punkte
Datum: 28. August 2009

Im Kraut (2007)
assets/Uploads/_resampled/SetWidth100-krautschdl-im-kraut2.jpg
Autoren-Bewertung: 8 Punkte
User-Bewertung: 8,92 Punkte
Datum: 27. August 2009

Kommentare

  • Meiner Meinung nach das beste Krautsch├Ądl Album (auch nicht schwer bei erst zwei erschienen LP)

    Was mich intressieren w├╝rde ist, ob sich die drei Herren wirklich ein Pferd kaufen wollen...

    von S├Ąrah, am 11. November 2009 (vor 8 Jahren)